Treffen morgen

Morgen treffen wir uns um 17 Uhr im Zweieck in der Zweinaundorferstraße 22. Wir wollen uns zusammen überlegen wie man weiterhin versuchen könnte die Kommune zu einer Reaktion auf die Forderungen der Angestellten der Sozial- und Erziehungseinrichtungen zu bewegen. Kommt vorbei und macht mit!

Eltern-Demo am 26.05 vor dem Neuen Rathaus

elterndemo

Heute haben sich zum ersten Mal die Eltern zu Wort gemeldet.
Wir haben dies zum Anlass genommen, um mit ihnen in Kontakt zu kommen. Es war uns wichtig zu erfahren welche Beweggründe sie vor das Rathaus getrieben haben und welche Positionen sie dem Streik gegenüber einnehmen. Viele Eltern äußerten eine positive Haltung in Bezug auf den Streik der Erzieher*innen und zeigten sich solidarisch mit ihnen. Das eigentliche Anliegen der Eltern war jedoch, vor das Rathaus zu ziehen um ihrer Wut und Verzweiflung über die unzureichende Unterbringen ihrer Kinder während der Streiks Ausdruck zu verleihen. Dabei herrschte viel Unmut über das tatenlose Zuschauen der Kommunalpolitiker*innen. Von diesen trauten sich nach geraumer Zeit einige aus ihren Büros im Rathaus, um den empörten Eltern Rede und Antwort zu stehen. Gelungen ist ihnen dies allerdings nicht! Sie konnten nicht auf die Bedürfnisse und Fragen der Eltern eingehen. Das zeigte sich ganz deutlich in einem Gespräch, welches wir mit einem Stadtratsmitglied führten und dieser uns immer wieder darauf verwies, dass die Stadt keinen Einfluss auf die Tarifverhandlungen hätte und somit jegliche Wirkungsmacht von sich wies. Dies ist jedoch nicht der Fall da auch ein Vertreter der Stadt Leipzig in den Tarifverhandlungen auf Seite der Arbeitgebervertretung sitzt.
Nach den Geschehnissen heute finden wir es noch wichtiger denn je uns mit Eltern und Erzieher*innen zusammenzusetzen um über mögliche gemeinsame Aktionsformen nachzudenken und somit weiter Druck auf die Stadt auszuüben.
Wir treffen uns am 3. Juni um 17:00 im Nachbarschaftsladen zwei eck in der Zweinaundorferstr.22.
Für Kinderbetreuung ist gesorgt!

Streikkundgebung am 19.05. auf dem Simsonplatz

Streikkundgebung am 19.05. am Simsonplatz

Wir waren, wie auch viele von euch, am Dienstag auf dem Simsonplatz und beeindruckt darüber, zu sehen wie viele Leute da waren! Auch, dass zahlreiche Menschen aus anderen Städten angereist sind hat uns umgehauen! Es war schön nochmal mit einigen Erzeiher_innen in Konztakt zu kommen und ihnen persönlich unsere Solidarität zu zeigen und zu hören wie es ihnen gerade in diesem Streik geht. Insgesamt war die Stimmung super motivierend und bestärkend! Wir hoffen, dass dies weiterhin so bleibt und, dass keiner sich einkriegen lässt von der Unnachgiebigkeit der Kommune. Außerdem wünschen wir uns, dass es auch weiterhin Verständnis und Unterstützung von Seiten der Eltern gibt. Ihre Wut über die Zustände ist berechtigt, jedoch sollte sich diese nicht gegen die Erzieher_innen richten, sondern gegen die Politik der Länder und Kommunen.

Streik Kneipe am 22.5

Morgen Abend, den 22. Mai, ab 18:00 Uhr veranstalten wir im Nachbarschaftsladen Zweieck (Zweinaundorfer str 22) einen Kneipen-Abend zusammen mit dem Solidaritäts-Bündnis des Amazon Streiks. In einer gemütlichen Runde mit Grill und Getränken, wollen wir uns über die bisherigen Erfolge und das weitere Vorgehen in den beiden Arbeitskämpfen austauschen. Wir freuen uns, wenn trotz kurzfristiger Ankündigung viele MitstreiterInnen kommen und wir einen schönen Abend zusammen verbringen!
Die Einnahmen wollen wir nutzen um weiterhin erfolgreiche Solidaritäts-Arbeit machen zu können.

Wir haben uns umgehört..